ethereum 2.0

Ethereum 2.0: Die Zukunft der Blockchain

Die Ethereum Blockchain ist noch weit von seinen Potential entfernt. Die nächsten Schritte bei der Entwicklung von Ethereum laufen unter dem Namen Ethereum 2.0.

Die Hauptziele sind:

  • Proof-of-stake (Beacon Chain, Casper FFG)
  • Sharding
  • eWASM

Ziel ist es eine größere Effizienz und mehr Nutzungsmöglichkeiten zu bieten, ohne die Dezentralisierung und Sicherheit der Blockchain zu gefährden.

Das Potenzial von Ethereum 2.0

  • Eine Schlüsselstück für den Transfer von Vermögen auf der Welt
  • Eine Plattform für neue Wirtschaftliche Systeme
  • Eine Zentrum für Globale Zusammenarbeit

 

Beim Casper FFG wird der Proof of Stake Algorithmus separat zum Proof of Work Algorithmus implementiert.

Beacon Chain? Sharding?

Die Beacon Chain ist die auf dem Proof of Stake basierende Main Chain. Diese wird benötigt um Sharding zu ermöglichen. Interessanterweise ist jeder Shard, von denen es 1024 geben soll, einen eigner auf Proof of Stake basierender Chain. Via “Crosslinks” wird die Beacon Chain über die einzelnen Shards informiert.

 

Wie kann ich am Proof of Stake Algorithmus teilnehmen?

Um ein Validator zu werden, bzw. im Proof of Stake Algorithmus teilzunehmen, muss man 32 ETH in den Casper Mechanismus einzahlen.

Es können nur maximal 2²² (4194304) Validator existieren. Heißt es könnten zurzeit ca. 134 ETH gestaked werden.

 

Dies ist nicht unbedingt die endgültige Version die sich durchsetzten wird. Hier findest du eine sich immer wieder aktualisierende Version auf englischer Sprache: https://notes.ethereum.org/SCIg8AH5SA-O4C1G1LYZHQ?view

 

eWASM (Ethereum flavored WebAssembly)

Bei WebAssembly handelt es sich um eine effiziente low level Programmiersprache die es dem Programmiere erlaubt Anwendungen, auf dem Webbrowser basierend, auf verschiedenen Programmiersprachen zu programmieren wie z.B C/C++/Rust. Ermöglicht wird dies durch den Compiler vom Assembler.

Es arbeiten viele Programmierer an dem Projekt in der Hoffnung eine effizientere Alternative zu Javascript zu entwickeln.

Auf der Ethereum Blockchain wird hauptsächlich Solidity als Programmiersprache verwenden. Durch die Implementierung von eWASM wird sich dies ändern und einer Anzahl von Programmieren erlauben mit der Blockchain zu arbeiten. Im Großen und Ganzen wird eWASM die EVM 2.0 von Ethereum werden.

Ethereum 2.0 Präsentation von Vitalik Buterin

Die Momentane Lage von Ethereum

Ethereum gehört zu den größten verlierern der letzten Wochen. Neue Konkurrenz und die langsame Implementierung der versprochenen Weiterentwicklung von Ethereum bringt die Investoren zum Verzweifeln. Viele Investoren haben zu dem Angst vor ICO Projekten die ihre Ether nun auf dem Markt verkaufen.

Ein Artikel auf englischer Sprache, über Ethereum 2.0, den ich euch empfehlen würde zu lesen: https://medium.com/rocket-pool/ethereum-2-0-76d0c8a76605

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.